Organisatorisches


Weg zur Behandlung

Besorgen Sie sich eine ärztliche Verordnung für Physiotherapie, die von FachärztInnen oder AllgemeinmedizinerInnen ausgestellt werden kann

 

Lassen Sie die Verordnung vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenkassa chefärztlich bewilligen (online, persönlich, per Mail oder per Post)

 

Vereinbaren Sie einen Termin

 

Gerne können Sie auch zur Prävention in meine Praxis kommen. Leider übernimmt die Krankenkasse keine präventiven Einheiten – dafür brauchen Sie allerdings auch keine ärztliche Verordnung

 

 



Erste Behandlung

Für die erste Behandlung benötigen Sie:
– chefärztlich bewilligte Verordnung
– aktuelle Befunde (falls vorhanden auch Röntgen-, MRT-, CT- Bilder, OP-Berichte)
– bequeme Kleidung
– Leintuch oder Handtuch

 

 

Ihre persönliche Physiotherapie beginnt mit einer umfassenden Anamnese und einer gezielten Untersuchung Ihrer Funktionseinschränkungen.
Gemeinsam definieren wir ein Behandlungsziel, anhand dessen der Behandlungsplan erstellt wird. Das Ziel kann beispielsweise die Rückkehr zur Beschwerdefreiheit oder die Verbesserung bestimmter körperlicher Aktivitäten sein.